teltarif.de-Talk: Tipps und Tricks für die Schnäppchen-Jagd

Amazon bringt nun auch seine eigenen Geräte im Rahmen von Black-Ange­boten ins Spiel.
Darunter befinden sich im Preis redu­zierte Echo-Modelle, Strea­ming-Geräte
und Tablets.

Wir haben uns ausge­wählte Ange­bote ange­schaut und sagen Ihnen, was die Geräte
im Akti­ons­zeit­raum im Vergleich zum regu­lären Preis kosten.

Echo Dot (3. Gen.)

Amazon-Deals: Tablets, Streaming und Echos
Fotos: Amazon, Montage: teltarif.de

Der Echo Dot (3. Gen.) ist der kleine Puck-ähnliche Laut­spre­cher von Amazon. Eisho­ckey sollte
man damit aber nicht spielen, statt­dessen können Befehle per Sprach­ein­gabe
an die Sprach­assis­tentin Alexa erteilt werden. Beispiel­haft seien
Strea­ming-Apps wie Amazon Music genannt, auf die Alexa zugreifen kann und anschlie­ßend Inhalte über
den Echo Dot abge­spielt werden.

Amazon gibt den regu­lären Preis für den Echo Dot (3. Gen.) mit 49,99 Euro an. Im Akti­ons­zeit­raum “Black Friday Woche”
kostet der smarte Laut­spre­cher 19,99 Euro.

Echo Dot (4. Gen.)

Echo Dot vierte Generation
Bild: Amazon

Der Echo Dot der vierten Gene­ration sieht ein biss­chen so aus als hätte sich der Puck zu einer Kugel aufge­bläht,
verfolgt aber grund­sätz­lich das gleiche Ziel wie die dritte Gene­ration: Sprach­befehle zur Verar­bei­tung für Alexa
empfangen, Musik abspielen und auch sonst mit Aufgaben wie Termin-Erin­nerungen, Wetter­angaben, Nach­richten und der Alexa-Steue­rung von smarten Haus­halts­geräten wie Leucht­mittel zu Diensten zu sein.

Der Laut­spre­cher ist vom Volumen her größer als der Echo Dot der dritten Gene­ration, was unter Umständen von Vorteil sein kann. Wir möchten an dieser Stelle aber betonen, dass wir den Sound beider Modelle nicht getestet haben. Aus der Erfah­rung mit einer früheren Echo-Dot-Gene­ration
können wir sagen, dass sich das Puck-Format zumin­dest ganz gut zum Abspielen von Hinter­grund­musik eignet. Wer mehr Bass­volumen schätzt,
dürfte mit einem größeren Laut­spre­cher­format auf Dauer glück­licher werden.

Der Echo Dot der vierten Gene­ration kostet regulär 59,99 Euro. Im Akti­ons­zeit­raum redu­ziert Amazon den Preis auf 29,99 Euro.

Fire TV Stick 4K mit Fern­bedie­nung

Wer keine smarten Fern­seher mit Inter­net­anbin­dung besitzt, das TV-Gerät aber über einen HDMI-Anschluss verfügt,
kann mittels eines Strea­ming-Sticks wie dem Fire TV Stick 4K Strea­ming-Dienste wie Amazon Prime Video und
Netflix nutzen.

Zum Fire TV Stick 4K wird eine Alexa-Sprach­fern­bedie­nung mitge­lie­fert. Per Akti­vie­rung des entspre­chenden Knopfs können
Sprach­ein­gaben an Alexa erfolgen.

Fire TV Stick 4K mit Fernbedienung
Bild: Amazon

Auf der Fern­bedie­nung sind neben Amazon Prime Video und Netflix auch Schnell­start-Tasten für die Dienste Disney+ und
Amazon Music vorhanden.

Der Fire TV Stick 4K kostet regulär 59,99 Euro. In der Akti­ons­woche wird das Gerät zum Preis von 24,99 Euro ange­boten.

Fire HD 10 Tablet

Das Tablet Fire HD 10 kostet regulär 149,99 Euro. Wer ein güns­tiges Sofa-Tablet für Strea­ming, Surfen und Co.
sucht, aber die rund 150 Euro noch zu teuer sind, könnte sich das Black-Friday-Woche-Angebot von Amazon näher anschauen.
Im Akti­ons­zeit­raum wird das Fire HD 10 für 79,99 Euro ange­boten.

Dafür gibt es einen Flach­rechner mit 10,2-Zoll-Display mit Full-HD-Auflö­sung, 3 GB Arbeits­spei­cher und 32 GB interner Spei­cher­kapa­zität.
Die Sprach­assis­tentin Alexa kann auch bei der Nutzung des Tablets ange­spro­chen werden.

Worauf Sie grund­sätz­lich bei Aktionen wie Black Friday, Cyber Monday und Co. achten sollten,
lesen Sie in einem Ratgeber zu dem Thema.

teltarif.de-Talk: Tipps und Tricks für die Schnäppchen-Jagd

Leider unterstützt Ihr Browser das Podcastformat nicht. Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Version.

Anzeige:

– Affiliate-Anzeige:
Beim Einkauf über diesen Link erhält teltarif.de eine Provision,
die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beiträgt,
unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu können.



Source



en_USEnglish