Garmin Instinct 2 und 2S: Smartwatches mit unendlicher Sonnenkraft


Sonnige Bedingungen vorausgesetzt, laufen die Garmin Instinct 2 Solar und 2S Solar ohne Steckdose – und so lange, wie Sie möchten. Zudem legt die Smartwatch der zweiten Generation ihren extremen Outdoor-Fokus beiseite und wird damit interessant für einen Massenmarkt.

TL;DR

Garmin Instinct 2 ist in zwei Größen erhältlich: 45 mm (Instinct 2) und 40 mm (Instinct 2S).
Beide Uhren erhalten im Vergleich zum Vorgänger deutlich verbesserte Tracking-Funktionen.
Die Preise beginnen bei 349,99 USD für die Standardversion und 499,99 USD für die Solarversion.

Bei Garmin war die Instinct bisher die Uhr für absolute Outdoor-Freaks – von ihrem robusten Äußeren bis hin zu ihrer Fokussierung auf Trekking-/Outdoor-Features. Während die Instinct 2 das rustikale Design ihres Vorgängers beibehält, wird sie 2022 auch eine kleine Schwester namens Instinct 2S im 40-mm-Format bekommen (Instinct 2: 45 mm).

Beide Modelle sind als Standard- und Solarversion erhältlich. Der Aufpreis für unsichtbar integrierte Photovoltaikmodule im Display beträgt $100 über alle Größen und Sondereditionen. Alle Preise auf einen Blick sehen Sie in der Tabelle am Ende des Artikels.

Affiliate-Angebot

Im Vergleich zu seinem Vorgänger hat der Instinct 2 viele grundlegende Tracking-Funktionen hinzugefügt. Dazu gehören beispielsweise die verschiedenen Multisport- und Triathlon-Modi, Schlaftracking, SpO2- und VO2Max-Messung, verschiedene Trainingsprogramme, Freisprechfunktion sowie Zyklus- und Schwangerschaftstracking. Die Solarmodelle unterstützen auch Garmin Pay.

Das Garmin Instinct 2 ist unter anderem auch als Surf Edition erhältlich. Bei den verschiedenen Sondereditionen unterscheidet sich nicht nur das Gehäuse, sondern auch die auf der Uhr installierte Software. / © Garmin

Das Highlight des Instinct ist jedoch die Akkulaufzeit. Die Modelle ohne Solarfunktion müssen natürlich regelmäßig an die Steckdose. Allerdings hält die Instinct 2 laut Hersteller im normalen Smartwatch-Modus respektable 28 Tage durch (2S: 21 Tage). Die Instinct 2 Solar hingegen hält im reinen Smartwatch-Modus unbegrenzt durch – die Instinct 2S Solar hält 51 Tage durch.

Im Energiesparmodus können sowohl die Instinct 2 als auch die Instinct 2S laut Garmin beliebig lange ohne Steckdose auskommen. Im GPS-Modus schaffen Instinct 2 und Instinct 2S respektable 30 bzw. 22 Stunden (Solar-Modelle: 48 bzw. 28 Stunden). Diese Werte basieren auf einem täglichen dreistündigen Aufenthalt im Freien bei 50.000 Lux Beleuchtung – also in praller Sonne.

Die folgende Tabelle zeigt die Preise für Garmin Instinct 2 und Instinct 2S. Garmin-typisch ist das Smartwatch-Duo ab sofort im Handel erhältlich.

Instinct 2 und 2S: Preise und Modellübersicht
Instinkt 2 (45mm)
Standard Edition
Camo-Edition
Taktische Ausgabe
Surf-Edition
dēzl-Edition
Standard
$349.99
$399.99

$399.99
$399.99
Solar
$449.99

$499.99
$499.99

Instinkt 2S (40mm)
Standard Edition
Camo-Edition
Taktische Ausgabe
Surf-Edition
dēzl-Edition
Standard
$349.99
$399,99

$399.99

Solar
$449.99

$499.99
$499.99

Garmin bietet auch bestimmte Sondereditionen für die Instinct 2 an. Die Instinct 2 Surf Edition zum Beispiel richtet sich an Wassersportler und kommt mit Windsurf-, Kitesurf- und Surf-Apps, Gezeiteninformationen und einem Surfline-Widget. Die Instinct 2 Tactical Edition richtet sich dagegen an „diejenigen, die gerne unter dem Radar unterwegs sind“. So gibt es beispielsweise einen Kill-Switch zum Löschen des Benutzerspeichers, einen Stealth-Modus für deaktiviertes GPS und einen speziellen Nachtsichtmodus, der es ermöglicht, dass das Display weiterhin per Nachtsichtgerät lesbar ist.



Quelle



de_DEGerman