Neue Hintergrundbilder im Samsung Galaxy S22-Leck


In wenigen Monaten erscheint das neue Samsung Galaxy S22! Allerdings gibt es bereits einen neuen Leak über das neue Flaggschiff des südkoreanischen Unterhaltungselektronik-Riesen. Dieses Leck soll vier Hintergrundbilder enthalten, die Teil des neuen Mobilteils sein werden. Sie können sich also genauso gut an diesen Hintergrundbilddesigns erfreuen, während Sie auf den Start warten.

 TL;DR

Android Police zeigte die neuen Hintergrundbilder aus unbekannter Quelle.
Sie sollen in den neuen Galaxy-S22-Smartphones zum Einsatz kommen.
Hintergrundbilder stehen bereits zum Download bereit.

In wenigen Monaten soll das neue Galaxy S22 von Samsung auf den Markt kommen! Basierend auf dem, was wir in der Vergangenheit gesehen haben, wird die Häufigkeit von Leaks, die die Öffentlichkeit erreichen, auch zunehmen, je näher das offizielle Veröffentlichungsdatum eines wichtigen Produkts rückt – in diesem Fall sehr zum Leidwesen von Samsung, da bin ich mir sicher. AndroidPolice ist kürzlich auf ein Quartett von Hintergrundbildern gestoßen, die angeblich von den neuen Galaxy-S22-Geräten stammen sollen.

Die Bilder ähneln stark den von der Galaxy S21-Reihe und ihren Vorgängern verwendeten Hintergrundbildern. Insgesamt vier Bilder wurden vorab veröffentlicht. Der elegante, dunkle Hintergrund erinnert mich stark an einen aufsteigenden Wasserstrudel. Dann gibt es noch die gelben, roten und grünen Tapeten, die das Gefühl vermitteln, als würde Sand nach oben geschleudert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Hintergrundbilder dem Stil entsprechen, den Samsung für seine Hintergrundbilder verwendet.

Das Galaxy S22 wird das nächste Flaggschiff von Samsung sein

Das Samsung Galaxy S22 wird nächstes Jahr als neuestes Modell der Galaxy-Reihe erscheinen. Nach den bisher vorliegenden Informationen soll es bereits im Februar nächsten Jahres auf den Markt kommen und die beliebten Geräte der Galaxy-S21-Serie ablösen.

Das neue Smartphone wird voraussichtlich auch in drei verschiedenen Modellen auf den Markt kommen. Ein neues Leck deutete schließlich darauf hin, dass sogar das Basismodell ein Teleobjektiv haben wird. Dies setzt auf eine 10-Megapixel-Kamera mit einer 3-fach-Zoom-Telefotokamera. Welche genauen Spezifikationen uns bisher bekannt sind, könnt ihr im verlinkten Artikel nachlesen.

Laut einem anderen Leak soll so die Rückseite des Galaxy S22 Ultra aussehen! / © Titelseite Tech

Der Einstiegspreis des letzten Modells betrug $799, aber da Google mit dem Pixel 6 einen fähigen Konkurrenten in diesem hart umkämpften Markt liefert, hat es einen günstigeren Preis von $599. Ob der Preis des Samsung Galaxy S22 im Vergleich zur letztjährigen Ausgabe letztendlich niedriger ausfallen wird, oder ob es Änderungen an der Kamera gibt und sich die Chipknappheit auf den Preis auswirkt, wird sich wohl erst im neuen Jahr zeigen.

Was haltet ihr von dem Leck? Werden Sie die vorinstallierten Hintergrundbilder verwenden oder lieber Ihre eigenen Bilder verwenden?

Dieser Artikel wurde von Dustin Porth im Rahmen eines Prozesses verfasst. Da Dustin noch keinen eigenen Editor-Account hat, wurde der Artikel unter Bens Namen veröffentlicht.



Quelle



de_DEGerman