Smartphone-Tarife mit echter Internet-Flatrate – teltarif.de Ratgeber

Smartphone-Tarife mit echter Internet-Flatrate
Foto: contrastwerkstatt-fotolia.com, Montage: teltarif.de

Flat­rate sollte eigent­lich bedeuten, dass der Kunde einen festen Preis zahlt und dafr so viel surfen oder tele­fonieren darf, wie er mchte. Aber nicht jedes Mobil­funk-Angebot mit dem Namen “Flat­rate” erfllt auch unbe­dingt dieses Krite­rium – zumin­dest nicht was das High­speed-Volumen angeht. Vor allem bei Tarifen fr mobiles Internet per Smart­phone oder Tablet ist es blich, dass das verfg­bare High­speed-Daten­volumen begrenzt ist. blicher­weise beinhal­tet der Daten­tarif eine gewisse Menge an High­speed-Volumen, das schnelles und komfor­tables Surfen im Mobil­funknetz ermg­licht. Sobald die Hoch­geschwin­digkeits-Giga­byte aufge­braucht sind, wird die Band­breite
gedros­selt. Das Internet wird langsam und das Surfen per UMTS, HSPA, LTE- und 5G-Verbin­dung ist nur noch im uersten Notfall prak­tikabel – es sei denn, neues High­speed-Daten­volumen wird extra nach­gekauft. Eine Daten­drossel auf 32 kBit/s oder gar 16 kBit/s kommt einer fakti­schen Abschal­tung des Internet-Zugangs gleich.

Echte Daten-Flat­rates der Telekom, Voda­fone und Telefnica im Vergleich

Smartphone-Tarife mit echter Internet-Flatrate
Foto: contrastwerkstatt-fotolia.com, Montage: teltarif.de

Echte Flat­rates sehen anders aus: ein Fest­preis bei unbe­grenzt schnellem Surfen. Mitt­lerweile sind Smart­phone-Tarife auf den Markt gekommen, die diesem Anspruch auch gerecht werden. Mit dem Magenta-Mobil-XL-Premium-Tarif konnten Telekom-Kunden erst­mals unbe­grenzt und ohne Daten-Drossel im Netz surfen – aller­dings zum stolzen Preis von knapp 200 Euro monat­lich. Fr Privat­kunden erschwing­licher ist der Magenta Mobil XL, der aller­dings Einschrn­kungen beim EU-Roaming hat, zustz­liche Multi-SIM-Karten sind nicht inbe­griffen und bei sepa­rater Buchung unver­hlt­nismig teuer. Zustz­lich bietet die Telekom mit dem Magenta Mobil Prepaid Max fr knapp 100 Euro (pro 28 Tage) einen Prepaid-Tarif mit unli­mitierter Daten­flat­rate an. Bei Voda­fone gibt es neben dem Black-Tarif fr monat­lich 200 Euro in den Voda­fone-Shops mit dem Red XL auch einen preis­werteren Tarif mit unbe­grenzter Internet-Flat­rate.

Seit Mitte August 2018 hat o2 mit dem Tarif o2 Free Unli­mited eine echte Flat­rate im Angebot, bei der es weder eine Dros­selung noch einen 5G-Verzicht gibt. Dafr waren in der ersten Version dieser Tari­freihe keine MultiCards vorge­sehen. Es gibt den o2 Free Unli­mited in drei Vari­anten mit unter­schied­lichen Band­breiten, zu denen Multi­cards fr monat­lich 10 Euro hinzu­gebucht werden knnen.

Im Mai 2019 ist mit freenet FUNK ein Discounter mit einer echten Daten­flat­rate gestartet. Dieser tglich knd­bare Tarif im Telefnica-Netz umfasst zustz­lich eine Sprach- sowie SMS-Flat­rate und kann ausschlie­lich mit PayPal bezahlt werden. Derzeit ist der freenet FUNK unli­mited ein natio­naler Mobil­funk­tarif, so dass der Tarif nur in Deutsch­land nutzbar ist und auch Gesprche / SMS sind nur nach Deutsch­land mglich. Zum Surfen stehen aber 1 GB am Tag in EU-Lndern zur Verf­gung. Fr eine mobile Internet-Flat­rate ohne Tele­fonie-Mglich­keit bietet mobilcom-debitel den green LTE 2GO sowohl mit einer Mindest­lauf­zeit von 24 Monaten als auch in der Flex-Vari­ante mit einem Monat Lauf­zeit an.

Hier finden Sie eine ber­sicht ber die verfg­baren Tarife mit unbe­grenztem, mobil nutz­baren Inter­netzu­gang. Nicht berck­sich­tigt haben wir an dieser Stelle die auf einer sepa­raten ber­sicht aufge­fhrten Kombi-Tarife aus Fest­netz und Mobil­funk. Fr eine detail­lierte Tarif-Suche empfehlen wir unseren
Handy­tarif-Vergleich.

Smart­phone-Tarife mit echten Internet-Flat­rates im Netz der Telekom
Anbieter
Telekom
EDEKA smart
Tarif
Magenta Mobil XL
XL Premium 1)
Prepaid Max
kombi Max
Einrich­tung
39,95
99,95
(Start­guthaben: 100,00)
94,95
(Start­guthaben: 100,00)
Grund­gebhr
84,95
199,95
99,95
94,95
Lauf­zeit
24 Monate
28 Tage
Tele­fonie / SMS
Flat­rate
Internet
 
Down- / Upstream
300 / 50 MBit/s
Abrech­nungs­modell
echte Flat­rate
Beson­derheiten
 
Ausland
48 GB Daten­volumen
inner­halb der EU + Schweiz & UK
Inklusiv-Leis­tungen
gelten inner­halb
der EU + Schweiz, Trkei,
USA und Kanada
48 GB Daten­volumen
inner­halb der EU + Schweiz
Hotspot-Flat
inkl.
Multi-SIM
29,95 mtl.
pro Multi-SIM
2 inkl.
(fr GPS-Smart­wat­ches / -Tracker) 2)

Fest­netz-Nummer

inklu­sive

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Hier bestellen

Stand: April 2021, Preise in Euro
1) Alle 12 Monate wird ein vergns­tigtes Handy ange­boten.
2) Smart Connect S Prepaid kann fr 4,95 Euro mtl. hinzu gebucht werden (einge­schr. Down­load-/Upload­geschwin­dig­keit).

– Affiliate-Anzeige:
Beim Einkauf ber diesen Link erhlt teltarif.de eine Provision,
die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beitrgt,
unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu knnen.

Smart­phone-Tarife mit echten Internet-Flat­rates im Netz von Voda­fone
Anbieter
Voda­fone
Tarif
Red XL 2)
Black 1), 2)
Einrich­tung
39,99
Grund­gebhr
79,99
200,00
Lauf­zeit
24 Monate
Tele­fonie / SMS
Flat­rate
Internet
 
Down- / Upstream
500 / 100 MBit/s
Abrech­nungs­modell
echte Flat­rate
Beson­derheiten
 
Ausland
45 GB Daten­volumen
inner­halb der EU
45 GB Daten­volumen
inner­halb der EU
10 GB Daten­volumen in der Schweiz, Trkei, USA und Kanada
1000 Min. welt­weit
Hotspot-Flat

Multi-SIM
10,00 mtl.
pro Multi-SIM
2 inkl.
Fest­netz-Nummer

Zum Anbieter

Stand: April 2021, Preise in Euro
1) Alle 12 Monate wird ein vergns­tigtes Handy ange­boten.
2) Dieser Tarif ist nur tele­fonisch oder in Voda­fone-Shops buchbar.

– Affiliate-Anzeige:
Beim Einkauf ber diesen Link erhlt teltarif.de eine Provision,
die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beitrgt,
unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu knnen.

Smart­phone-Tarife mit echten Internet-Flat­rates im Netz von Telefnica
Anbieter
Telefnica (o2)
freenet FUNK
Tarif
Unli­mited Basic
Unli­mited Smart
Unli­mited Max
Unli­mited
Einrich­tung
39,99
10,00
Grund­gebhr
29,99 / 34,99
39,99 / 44,99
49,99 / 54,99
29,70 1)
Lauf­zeit
24 Mon. / 1 Mon.
1 Tag
Tele­fonie / SMS
Flat­rate
Internet
 
Down- / Upstream
2 / 1 MBit/s
10 / 5 MBit/s
300 / 50 MBit/s
225 / 50 MBit/s
Abrech­nungs­modell
echte Flat­rate
Beson­derheiten
 
EU-Ausland
23 GB
1 GB pro Tag
(max. 30 Tage pro Jahr)
Hotspot-Flat

Multi-SIM
zzgl. 10,00 pro Monat und SIM

Fest­netz-Nummer
inklu­sive

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Zum Anbieter

Stand: April 2021, Preise in Euro
1) Dieser Preis bezieht sich auf einen Zeit­raum von 30 Tagen. Tglich fallen fr diesen Tarif 0,99 Euro an.

– Affiliate-Anzeige:
Beim Einkauf ber diesen Link erhlt teltarif.de eine Provision,
die den Preis nicht beeinflusst, aber dazu beitrgt,
unseren hochwertigen Journalismus weiterhin kostenfrei anbieten zu knnen.

Tages-Flat­rate mit unbe­grenztem Internet-Zugang

Neben den oben genannten Tarifen bietet die Telekom auch eine wesent­lich gns­tigere Zubuch-Option an.
Mit der DayFlat un­limited erhalten Kunden einen Tag lang unbe­grenztes Daten­volumen. Die Tages-Flat eignet sich beson­ders fr einma­lige grere Down­loads oder Video-Strea­ming,
ohne dabei an die Grenzen des im Tarif enthal­tenen Daten­volumens zu stoen. Nutzbar ist die DayFlat un­limited in Deutsch­land und im EU-Ausland plus Schweiz. Sie ist sowohl in den Magenta Post­paid-Tarifen
mit 5G, als auch in den Prepaid-Tarifen im LTE-Netz zu jeweils 5,95 Euro buchbar. Bei einigen Anbie­tern der Telekom Multi­brand ist diese Option eben­falls erhlt­lich.
Im Telefnica-Netz bietet freenet FUNK eine unli­mitierte Daten­flat­rate sowie eine Sprach- und SMS-Flat­rate an, die tglich gebucht und abbe­stellt werden kann.

Wie alles begann: Der Magenta Zuhause Hybrid der Telekom

Eine Art Vor­lufer der unge­drosselten, mobilen Daten-Flat­rates war das Hybrid-Angebot der Telekom. Der Speed­port-Hybrid-Router ergnzt den heimi­schen
DSL-Anschluss, indem er bei Bedarf einen zustz­lichen LTE-Zugang bereit­stellt. Der Clou: Fr die Bedarfs-LTE-Nutzung gibt es keine Daten­drossel.
Gedacht ist die Hybrid-Lsung vor allem fr Gebiete mit schlechter DSL-Versor­gung. Mobil ist das Hybrid-Angebot aller­dings nicht. Die mit­ge­lieferte SIM-Karte,
die es dem Router ermg­licht, ber das Mobil­funk­netz online zu gehen, ist aus­schlie­lich mit dem Hybrid-Router nutzbar – also nur in den eigenen vier Wnden.

Bereits im Jahr 2005 wurden erste Handy-Flat­rates von Base fr UMTS ange­boten.
Auch bei diesen ersten Vertre­tern der mobilen Internet-Flat­rates gab es keinerlei Volumen­begrenzungen. Aller­dings erin­nerte das Surf­tempo
damals eher an die gedros­selten Geschwindig­keiten von heute, bedenkt man die noch lcken­hafte Netz-Infra­struktur. Mit der vermehrten Verbrei­tung internet­fhiger End­gerte erschien den Netz­betrei­bern die
Limi­tierung des Daten­stroms offenbar notwendig, um die Kapazi­tten der Mobil­funknetze nicht ber­zu­strapa­zieren. Mit dem voran­schrei­tenden
Ausbau des 5G- und LTE-Netzes ist jedoch zu erwarten, dass unlimi­tierte Flat­rates oder Tarife mit weniger harter Dros­selung in Zukunft vermehrt Verbrei­tung finden werden.

Die Handy-Flatrate-Ratgeber in der bersicht

Anzeige:

Meldungen zu echten, mobilen Internet-Flat­rates



Source



de_DEGerman